Aktualisiert 16.11.2020

DMS Add-Ins in Office aktiveren

Voraussetzung ist, dass Sie DMS classic benutzen.


Vorgehen falls DMS Add-Ins immer noch nicht eingebunden sind

  1. Deregistierte DMS Add-Ins
  2. Folgen Sie den 1. Punkt, wenn in allen Office Programmen DMS Add-Ins nicht zu sehen sind
  3. Deaktivierte DMS Add-Ins
  4. Folgen Sie den 2. Punkt, wenn die DMS Add-Ins in Word vorhanden sind, aber in Outlook fehlen
  5. Inaktive DMS Add-Ins
  6. Folgen Sie den 3. Punkt, wenn die DMS Add-Ins in Word vorhanden sind, aber in Outlook fehlen


1. Deregistierte DMS Add-Ins

Über die SelfService Desktopverknüpfung die Datei „RegisterDatevDmsAddins.bat“ per Doppelklick ausführen.


2. Deaktivierte DMS Add-Ins

DMS AddIns ist in der Liste der deaktivierten AddIns:

Mit einem Klick auf Add-Ins Deaktivierte Elemente und LOS

Klicken Sie Elemente an und Aktivieren Sie dieses Element

Oder:
Öffnen Sie Outlook und klicken Sie auf Datei, dann unter Informationen auf COM-Add-Ins verwalten klicken und Optionen ausklappen, danachDieses Add-In immer aktivieren auswählen und übernehmen.


3.Inaktive DMS Add-Ins

Öffnen Sie Datei und Optionen.

Ist bei den inaktiven Add-Ins DMS aufgeführt, dann bei Verwalten: COM-Add-Ins auswählen

Wenn der Haken bei AddinModule fehlt, dann den Haken setzen


Probleme?
Kontaktieren Sie bitte unseren Helpdesk telefonisch unter 07117 6162 - 111 oder per Mail an support@teledata-it.de