TELEDATAasp Schnelleinstieg


Inhaltsverzeichnis

  1. Der Erste Start
  2. Kennwort ändern
  3. Kennwortrichtlinie im TELEDATAasp
  4. TELEDATAasp Druckermanager
  5. Sitzungsebene wechseln
  6. Sitzung abmelden / beenden
  7. Proxy-Server
  8. Internet Explorer Startseite
  9. Outlook Webacces
  10. TELEDATAasp Verfügbarkeit
  11. Technischer Support
  12. Notfallhotline


1. Der Erste Start

Starten Sie den Zugang ins TELEDATAasp per Doppelklick auf das entsprechende Symbol unseres ASP-Clients auf Ihrem Desktop:
Ihre Zugangsdaten haben Sie zusammen mit dieser Hilfesammlung von unserem Projektleiter bei Ihnen vor Ort erhalten.
Sollten Sie aufgefordert werden Ihr Kennwort zu ändern, so erledigen Sie dies bitte. Ohne Änderung ist die Anmeldung nicht möglich.
Das Kennwort muss der gültigen Richtlinie im TELEDATAasp entsprechen.
(siehe Kennwortrichtlinie im TELEDATAasp)


2. Kennwort ändern

Jeder Benutzer kann sein Kennwort jederzeit selbst ändern. Hierzu einfach auf der Remote-Ebene über die Tastenkombination [Strg] + [Alt] + [Ende] das Terminalfenster öffnen. Mit einem Klick auf „Kennwort ändern“ den Kennwort ändern Dialog öffnen.


3. Kennwortrichtlinie im TELEDATAasp

  • Das Kennwort enthält Zeichen aus drei der folgenden vier Kategorien:
    1. -Lateinische Großbuchstaben (A-Z)
      -Lateinische Kleinbuchstaben (a-z)
      -10 Grundziffern (0-9)
      -Nicht alphanumerische Zeichen (Sonderzeichen wie etwa §, $, % usw.)
  • Das Kennwort ist mindestens acht Zeichen lang.
  • Das Kennwort enthält weder den ganzen noch Teile des Kontonamens des Benutzers.
  • Das Kennwort hat eine Lebensdauer von 120 Tagen. Es muss also alle 120 Tage geändert werden. Über den Ablauf des Kennworts werden Sie ab 16 Tagen im Vorfeld informiert.
  • Die Kennworthistorie wird auf einen Wert von 20 gesetzt. Ein einmal genutztes Kennwort kann damit bei den folgenden 20 Änderungen nicht mehr vergeben werden.
  • Der Benutzer wird nach fünf Falscheingaben automatisch gesperrt.

  • 4. TELEDATAasp Druckermanager

    Der Druckermanager ermöglicht das feste Zuordnen zwischen Benutzername, lokalem Rechnernamen (Client) und einem Drucker.
    Um den Druckermanager zu öffnen, drücken Sie die Windows-Taste und geben Sie "Druckermanager" in die Suchleiste ein.
    Hier Sehen sie alle Drucker, auf die Sie Zugriff haben:

    Der Standarddrucker ist immer durch das Symbol in der Druckerliste gekennzeichnet.
    Pro Benutzer können mehrere Standarddrucker definiert werden in Abhängigkeit von der Arbeitsstation, von welcher sich der Benutzer anmeldet.
    Unter dem Reiter gesetzte Standarddrucker finden Sie die von Ihnen bereits getätigten Standarddruckerzuweisungen. Es kann immer nur ein Standarddrucker pro Clientname gespeichert werden.

    Hier können getätigte Zuordnungen auch wieder gelöscht werden.


    5. Sitzungsebene wechseln

    Minimieren mit der RemoteDesktop-Leiste

    Dadurch wechseln Sie von der Remote-Ebene in die lokale Ebene.
    Über einen Klick auf das RDP-Symbol in der Taskleiste können sie danach wieder zurück auf die ASP-Ebene wechseln.


    6. Sitzung abmelden / beenden

    Die Abmeldung erfolgt mittels Klick auf:
    [Start] | Benutzername | Abmelden

    Bitte melden Sie sich am Ende Ihres Arbeitstages vom System ab. Geöffnete Programme können zu inkonsistenten Datensicherungen und zu Datenverlust führen.


    7. Proxy-Server

    Im ASP-Umfeld nutzen Sie die Leistungen von DATEVnet. d.h. alle Internetaktivitäten werden über den Proxy-Server der DATEV geführt. Somit ist es zwingend notwendig in allen Applikationen (z.B. ElsterFormular), welche über das Internet kommunizieren, diesen Proxy zu konfigurieren.
    Im Internet Explorer sind diese Daten bereits für Sie hinterlegt.

    Server: win-proxy.services.datevnet.de
    Port: 8880

    Wie Sie im Einzelnen die Programme für Proxy konfigurieren, lesen Sie in deren Leistungsbeschreibung oder Handbuch nach.
    In der Regel sind diese Programme so konfiguriert, dass diese die Einstellungen aus dem Internet Explorer verwenden und somit ohne weitere manuelle Konfiguration auskommen.


    8. Internet Explorer Startseite

    Sie können jederzeit Ihre Startseite im Internet Explorer setzen und anpassen. Dazu öffnen Sie den Internet Explorer, klicken oben rechts auf das Zahnradsymbol und wählen dann "Internetoptionen".

    Löschen Sie die blau hinterlegte Standardseite und tragen Ihre gewünschte Startseite z.B www.google.de ein.
    Bitte per Klick auf "OK" die Änderungen speichern.


    9. Outlook Webaccess

    Auf Outlook kann von jedem internetfähigen Browser zugegriffen werden. Sie finden den Webaccess unter:

    https://mail.teledata-asp.de/owa/

    Die Anmeldung erfolgt ebenfalls über die E-Mail-Adresse als Benutzername und das zugehörige Kennwort.



    Achten Sie bitte darauf, dass die Anmeldedaten gegebenenfalls gespeichert werden könnten. Melden Sie sich deshalb nur an einem vertrauenswürdigen Computer an und nutzen Sie in jedem Falle die Option: "Dies ist ein öffentlicher oder freigegebener Computer"


    10. TELEDATAasp Verfügbarkeit

    Das TELEDATAasp steht täglich von 6:00 Uhr bis 24:00 Uhr zur Verfügung. Ab 23:45 Uhr werden Sie darüber informiert, dass Sie das Ende der Verfügbarkeit erreichen und sich bitte rechtzeitig abmelden.
    Eine Anmeldung am TELEDATAasp außerhalb der Verfügbarkeit ist nicht möglich.


    11. Technischer Support - Der TELEDATA HelpDesk


    Montag - Freitag
    07:00 Uhr bis 18:00 Uhr

    (darüber hinaus über die Notfallhotline)

    Der HelpDesk ist stets mit mindestens fünf zertifizierten DATEV-Technikern besetzt. Wir garantieren unmittelbare Reaktionszeiten durch permanente Erreichbarkeit innerhalb unserer Servicezeiten.

    "Wer Fehler nicht erkennt, kann sie nicht beheben."

    E-Mail: support@teledata-it.de
    Internet: www.teledata-it.de
    Fon: 0711 76162-111
    Fax: 0711 76162-199

    12. Notfallhotline

    Montag - Freitag
    06:00 Uhr bis 07:00 Uhr und 18:00 Uhr bis 24:00 Uhr

    Samstag - Sonntag und an Feiertagen
    von 06:00 Uhr bis 24:00 Uhr


    Telefonnummer für den Notfallsupport: 0711 76162-112


    Wir sind im Notfall für Sie da!

  • Die Behebung von Störungen an zentralen Komponenten im Rechenzentrum ist kostenfrei

  • Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen diesen Service entsprechend unserer bekannten Stundensätzen zuzüglich Wochenendaufschlägen berechnen müssen, falls es sich nicht um Notfälle handelt.
    Probleme?
    Kontaktieren Sie bitte unseren Helpdesk telefonisch unter 07117 6162 - 111 oder per Mail an support@teledata-it.de